NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Montag 08. Oktober 2012  ::  19:34
BLV
BaWü-Meisterschaften im Senioren-Wurfmehrkampf

Sieben Mal Gold für badische Altersklässler

Mühlacker (03.10.) – Gerade mal sieben badische Senioren und zwei Seniorinnen hatten sich bei den baden-württembergischen Seniorenmeisterschaften im Wurfmehrkampf der württembergischen Konkurrenz gestellt. Doch die sahnten mit sieben Gold- und einer Silbermedaille mächtig ab.

In der Klasse M80 gewann Wilfried Vogt (LG Kurpfalz) mit 3942 Punkten gegen immerhin zwei Konkurrenten und hatte dabei einen sensationellen Vorsprung von mehr als 1000 Zählern auf den Zweitplatzierten. 10,23 m mit der Kugel und 30,07 m brachten ihm die meisten Einzelpunkte. Bei den M75ern absolvierte Anton Gassmann (TV 1834 Pforzheim) einen Soloauftritt, konnte aber mit 3535 Punkten gefallen und hatte mit 33,79 m im Diskuswurf seine beste Einzelleistung.
Sieben Teilnehmer stellten sich in der Klasse M70 den Wettbewerben. Mit 4618 Punkten setzte sich Günther Fändrich (LAG Obere Murg) souverän durch. Herausragende 17,76 m mit dem Gewicht, 45,27 m im Hammerwurf und 12,84 m mit der Kugel brachten ihm die meisten Punkte. Auch 38,35 m im Diskuswerfen und 38,66 m mit dem Speer waren klasse. Auch in der Klasse M65 ging Gold nach Baden: Heinz Gabel (LG Ortenau Nord) punktete am besten mit 12,44 m im Kugelstoßen und war am Ende mit 3588 Punkten sicher vorne.
Kay Hemberger (TuS Badenweiler) sicherte sich den Titel bei den M50-Senioren mit 2750 Zählern. Auch er hatte beim Kugelstoßen mit 11,49 m sein bestes Einzelergebnis. Zur Silbermedaille kam bei den Jungsenioren M30 sein Vereinskamerad Daniel Sommerhalter mit 1697 Punkten.
Zwei Frauen – zwei Siege, das war die maximal Ausbeute. Erika Fändrich (LAG Obere Murg) wollte nicht hinter ihrem Ehemann zurück stehen und siegte bei den W50-Seniorinnen mit 3670 Punkten und einem souveränen Vorsprung. 40,84 m im Hammerwurf ragten aus ihrem Fünfkampf heraus, aber auch 13,67 m mit dem 7,26kg-Gewicht brachten viele Punkte. In der Klasse W30 holte sich Natascha Wolf (DJK Villingen) den Sieg mit 2423 Zählern. 10,63 m mit dem 9kg-Gewicht und 32,77 m im Diskuswerfen brachten ihr die meisten Punkte.-

Ralf Wohlmannstetter


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de