NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Dienstag 25. September 2012  ::  21:43
BLV
Deutsche Straßenlaufmeisterschaften

Lisa Hahner gewinnt Bronze bei den Frauen / U23-Junioren aus Karlsruhe Vizemeister

Nagold (16.09.) - Die alten deutschen Meister über die 10000m auf der Bahn sind auch die neuen: Sowohl die schon seit Jahren fleißig Titel um Titel sammelnde Sabrina Mockenhaupt von der LG Sieg als auch Philipp Pflieger (Regelnsburg) konnten sich bei den Deutschen Straßenlaufmeisterschaften in Nagold über 10km am Ende durchsetzten und erneut die Goldmedaillen erlaufen.

Die Entscheidung bei den Männern wurde dabei auf den letzten Metern ausgetragen. Denn bis 400m vor dem Ziel konnte Musa Roba-Kinkal (29:39 min; Gelnhausen) Paroli bieten, schaffte es sogar sich vom zwischenzeitlich schwächelnden Regensburger leicht abzusetzen. Der hielt jedoch dagegen und holte am Ende in 29:32 min den Titel. Wesentlich deutlicher fiel das Ergebnis bei den Frauen aus. Momentan in der Vorbereitung für die Halbmarathon-WM machte Sabrina Mockenhaupt eine Stunde zuvor im Lauf der Frauen von Anfang an mächtig Druck, wohlwissend, dass mit Corinna Harrer (33:38 min; LG Telis Finanz Regensburg) und ein paar anderen Nachwuchsläuferinnen spurtstarke Konkurrentinnen auf der Verfolgung waren. Dem hohen Anfangstempo leisteten die Mitstreiterinnen auch nicht lange Folge und mussten abreißen lassen, so dass Sabrina Mockenhaupt in 32:56 min ihren nächsten deutschen Meistertitel, den insgesamt 35., einheimste. Hinter Sabrina Mockenhaupt und Corinna Harrer gelang es Lisa Hahner vom RUN2SKY.com als erfolgreichste badische Teilnehmerin noch auf das Treppchen zu springen und die Bronzemedaille zu gewinnen. 34:14 min waren für die noch junge Langstreckenläuferin durchaus eine gute Leistung.
Die erfolgreichsten männlichen Teilnehmer aus den Reihen des BLV stellte die LG Region Karlsruhe mit Jannik Arbogast (31:19 min) und Frederik Unewisse (32:03 min), die sich in der U23 auf Rang acht bzw. 15 einreihten. Zusammen mit Jonas Frenzel (32:46 min) präsentierten die Karlsruher ebenfalls eine sehr gute Mannschaftsleistung in der U23 und wurden hier mit Silber ausgezeichnet. In der Männerwertung kamen sie unter 36 Teams auf den siebten Platz.
In den Altersklassen der Senioren stand Elfriede Hodapp von der LG Ortenau Nord nach 52:40 min als Erste in der W75 auf dem Podium und fügte ein weiteres Edelmetall ihrer umfangreichen Goldsammlung hinzu. Gold gab es auch für Heinz Gerstner (LAG Obere Murg) nach 46:45 min bei den Männern M70. In sehr starker Zeit von 36:35 min brachte Jutta Brod (TV Konstanz) die 10km lange Strecke hinter sich wurde dafür verdient mit Silber in der W35 belohnt. Flott unterwegs war auch ihr Mann Carsten (32:47 min), der in der M40 auf den vierten Rang lief. Edelmetall in der Einzelwertung ergatterte Carol Devack-Reichel (43:00 min; LG Baar) in der W50 mit Bronze. Neben der LG Region war mit der LSG ein weiterer Karlsruher Verein unter den Medaillengewinnern, deren Trio Dietmar Kohn (38:16 min), Peter Beil (38:53 min) und Peter De Jong (43:04 min) in der M60 ein weiteres Silber holten.
Alle badischen Platzierungen 1-8 im Überblick:
Männer: Mannschaft: 7. LG Region Karlsruhe 1:36:08 Std;
U23: 8. Jannik Arbogast (LG Region Karlsruhe) 31:19 min; Mannschaft: 2. LG Region Karlsruhe 1:36:08 Std;
M35: 5. Markus Nippa (TV 1834 Pforzheim) 33:41 min;
M40: 4. Carsten Brod (TV Konstanz) 32:47 min;
M50: Mannschaft: 5. LT Furtwangen (Becht, Thurner, Ganter) 1:51:49 Std;
M55: 8. Werner Weiß (TV Biberach) 37:23 min;
M60: 4. Dietmar Kohn (LSG Karlsruhe) 38:16 min, 6. Peter Beil (LSG Karlsruhe) 38:53; Mannschaft: 2. LSG Karlsruhe, 4. Mitternachtsläufer Bischweier (Wendland, Stroh, Kehm) 2:05:18 Std, 6. TV Rheinau (Ansang, Duda, Scherer) 2:20:28;
M65: 5. Leonid Schäfer (TV Schulfach) 39:57 min, 8. Manfred Ansang (TV 1893 Rheinau) 44:28;
M70: 1. Heinz Gerstner (LAG Obere Murg) 46:45 min;
Frauen: 3. Lisa Hahner (RUN2SKY.com) 34:13 min;
W35: 2. Jutta Brod (TV Konstanz) 36:35 min, 7. Jeannine Kaske (TV Bad Säckingen) 38:10;
W45: 8. Ghislaine Schmidt (LG Hohenfels) 44:00 min;
W50: 3. Carol Devack-Reichel (LG Baar) 43:00 min, 4. Heidi Sengül (LG Hohenfels) 43:43, 5. Ute Fetzer (BA LG Ortenau Nord) 44:12;
W55: 6. Mechthilde Kohn (LSG Karlsruhe) 46:49 min;
W75: 1. Elfriede Hodapp (LG Ortenau Nord) 52:40 min.

Sebastian Keinert


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de