NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Dienstag 25. September 2012  ::  21:41
BLV

DSMM-Endkampf in Langensteinbach

Langensteinbach (22./23.09.) – Bei bestem Spätsommerwetter fanden in Karlsbad-Langensteinbach die badischen DSMM-Endkämpfe der Klassen U16 bis U12 statt. Die Teams kämpften begeistert um Punkte, und in vielen Klassen lagen Sieg und Niederlage nur wenige Zähler auseinander.

Am Samstag waren die Jugendlichen der Klasse U16 an der Reihe. In der Gruppe 2 setzte sich die StG MTG Mannheim/SCL-Heel Baden-Baden mit großem Vorsprung durch. Die Mannschaft sammelte 9511 Punkte und hatte über 500 Zähler Vorsprung vor der Konkurrenz. Bester Punktesammler war Aphiwat Stein, der über 100m starke 11,64 sec und über 80m Hürden 11,57 sec benötigte. Deutlich enger war das Ergebnis in der Gruppe 3, in der die StG Hochrhein mit 5389 Punkte knapp vor der LG Kurpfalz gewann, die 40 Punkte zurück lag. Bei der weiblichen Jugend U16 waren auch drei Teams in der Gruppe 1 gemeldet. Hier siegte die StG MTG Mannheim-LAZ Mosbach/Elztal überlegen mit 843X Punkte. Stark aufgelegt war Charlotte Trzensik, die über 80m Hürden 13,27 sec benötigte und im Hochsprung 1,52 m überwand. In der Gruppe 2 siegte mit großem Vorsprung die LG Kurpfalz. Tagesbeste über 100m und im Weitsprung war Lea Wissing mit 12,88 sec und 5,31 m. Nur 20 Punkte Vorsprung hatte das Siegerteam in der Gruppe 3, die LG Ortenau Nord, die den Mannschaftswettkampf mit 5037 Punkten knapp von der StG Engen-Gottmadingen gewann.
In der Klasse U14 ging der Sieg in der Gruppe 2 mit 6834 Punkten an die StG MTG Mannheim/SCL Heel Baden-Baden. Für die besten Leistungen sorgte Michael Graf, der über 75m 9,75 sec benötigte und im Weitsprung 5,43 m erzielte. Den Titel in der Gruppe 3 errang der TSV Handschuhsheim, der mit 3541 Punkten 21 Punkte vor der DJK Käfertal-Waldhof lag. Noch knapper war es in der Gruppe 2 bei den Mädchen U14. Hier gelang der LG Region Karlsruhe eine große Überraschung: Mit 6806 Punkten siegten die Mittelbadener vor der StG MTG Mannheim-LAZ Mosbach/Elztal, die auf 6796 Punkte kamen. In der Gruppe 3 lag die StG Land Karlsruhe mit 3944 Zählern knapp vor dem TV Wehr (3919 Punkten).
Eine klare Sache war der Titel in der Gruppe 1 bei den Schülern der Klasse U12. Die MTG Mannheim siegte mit 5099 Punkten und über 400 Punkten Vorsprung. Bester Punktesammler war Vladislav Lukanov, der über 50m 7,52 sec lief und im Weitsprung auf 4,86 m kam. In der Gruppe 2 siegte die SG Bad Schönborn, die sich mit 3041 Punkten gegenüber der TSG Weinheim durchsetzte, die nur 18 Punkte zurück lag. Stark waren hier die 7,57 sec von Jonas Reinfant. Bei den Mädchen U12 in der Gruppe 1 dominierte ebenfalls die MTG Mannheim nach Belieben. Mit 5043 Punkten ließen die Mädchen aus Mannheim die Konkurrenz über 400 Punkte hinter sich ließ. Der Sieg in der Gruppe 2 ging an die DJK Hockenheim mit 3515 Punkten.

Frank Wetzel


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de