NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Dienstag 25. September 2012  ::  21:37
BLV

B-Jugend-Trainingslager in Tenero

Zum ersten gemeinsamen Jugendlager der B-Jugendlichen aus Baden-Württemberg fuhren 47 Athleten vom 2. bis zum 8. September von Stuttgart aus über den Hegau nach Tenero. Das Centro Sportivo Tenero am Lago Maggiore in der Schweiz war in der letzten Sommerferienwoche das Zuhause von uns Athleten.

Die BW-Jugendlichen beim Trainingslager in Tenero.
Fotos (3): pr

Nach einer etwa sechsstündigen Fahrt, bei der sich die meisten Athleten erst noch kennen lernen mussten, stellten wir begeistert fest, dass unsere fleißigen Trainer bereits alle Zelte aufgebaut hatten. Von der anfänglichen Schüchternheit war allerdings abends bei der Campingplatz-Rallye nichts mehr zu spüren. Mehr oder weniger motiviert beantworteten wir die Fragen zu Tenero und der Schweiz in 6er-Gruppen und erkundeten dabei das Gelände.
Aufgeteilt in die Gruppen Sprint, Lauf, Wurf, Mehrkampf-Reha-Sprung absolvierten wir bei sehr engagierten Trainern ein bis zwei Mal täglich unsere Trainingseinheiten, bei denen kein Muskel verschont blieb. Das abwechslungsreiche Training war durch den lockeren, aber doch respektvollen Umgang der Athleten und Trainer bestimmt und bereitete uns allen sehr viel Freude.
Da nur noch wenige Athleten Wettkämpfe in dieser Saison zu bestreiten haben, hatten wir oft die Gelegenheit, andere Sportarten auszuprobieren. So stand am nächsten Tag eine ehrenvolle Aufgabe bevor. Wir hatten den Titel des letztjährigen Beachvolleyballturniers zu verteidigen. Um die Ehre aufrecht zu erhalten, war der BWLV gleich mit drei Teams am Start. Die Vorrunde überstanden fast alle nahezu unbesiegt, und die Unbesiegbarkeit der Athleten wurde allen bewusst, als die drei Teams im Halbfinale standen. Im Finale gewann allerdings das bärenstarke, unglaublich muskulöse, männlich dominierte Team BWLV 1 vor dem nicht zu unterschätzenden Team BWLV 2. Als weitere Freizeitaktivität folgte die Fun-Staffel und die Wasserspiele, bei denen der Teamgeist im Vordergrund stand und kein T-Shirt trocken blieb. Es wurde viel gelacht, falsch abgeklatscht, disqualifiziert und dennoch fair gespielt.
Ein weiteres Highlight war der Ausflug nach Locarno. Dort angekommen, durften wir die Stadt erkunden und dabei köstliches, aber nicht ganz billiges Eis genießen. Bei der Rückfahrt mit der Fähre wurde es besonders lustig. Da sich einige Herren der Schöpfung nicht beherrschen konnten und ihre gut gebauten Oberkörper entblößten, bat ein neidischer Kapitän die halbnackten Jungs ihre T-Shirts wieder anzuziehen.
Auch neben dem Training wurde uns nicht langweilig, da wir im Centro Sportivo auch einige andere Sportarten wie zum Beispiel Tennis, Klettern, Kajak oder Bogenschießen ausprobieren durften, was uns allen viel Spaß bereitete. Jedoch merkten die meisten schnell, dass uns in diesen Sportarten leider das Talent etwas fehlt und wir lieber alle bei der Leichtathletik bleiben.
Nach dem Abschlusstraining fuhren wir zum Tagesausflug ins Verzascatal. Zuerst besichtigten wir die Staumauer des Lago di Vogorno. Danach hatten wir die Möglichkeit, Mut beim Klippenspringen zu beweisen. Viele von uns konnten sich überwinden, aus etwa 10m Höhe in das eiskalte klare Wasser zu springen.
Zurück in Tenero hatten wir die Gelegenheit, unsere Kreativität bei der Gestaltung des Abendprogramms unter Beweis zu stellen. Eingeteilt in unsere Trainingsgruppen sollten wir Tänze, Lieder, Trainerpantomime und Step-Aerobic vorführen. Auch unsere Trainer zeigten ihr Können bei einem selbstgeschriebenen Lied mit einigen Soloparts zum Aufenthalt im Jugendlager.
Wir erlebten alle zusammen eine geniale Woche, bei der neben dem Training auch die Freizeitaktivitäten nicht zu kurz kamen. Hiermit möchten wir uns im Namen aller Athleten bei allen bedanken, die uns dieses tolle B-Jugendlager in Tenero ermöglicht haben.

Kathrin Lehnert und Sophia Sommer


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de