NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Dienstag 31. Juli 2012  ::  23:34
BLV
BaWü-M/W14-Meisterschaften in Rottweil

Christian Wangnick Doppelmeister

Rottweil (21.07.) – Während in Mönchengladbach die U20- und U18-Jugendlichen ihre nationalen Meister ermittelten, gib es in Rottweil für die 14-Jährigen um die Landesmeistertitel. Trotz ungünstiger Wettervorhersagen hielt der Himmel seine Schleusen geschlossen und die Sonne verwöhnte die jungen Nachwuchstalente.

Christian Wangnick wurde Doppelsieger.
Clio Gausmann
Jana Reinert
Lea Wissing
Jessica Plasch
Fotos (5): Wohlmannstetter

Diese dankten mit beachtlichen Leistungen. Herausragend waren die Stabhochspringerinnen Nicole Butz (Schwäbisch Hall) und Tamara Schaßberger (Neckar Enz), die mit 3,60 Meter auftrumpften und damit sogar die Jungs um 40 Zentimeter überflügelten.
Aus badischer Sicht glänzte Christian Wangnick vom SV Waldkirch als Doppelsieger im Hochsprung und Kugelstoßen. Als erste Disziplin im Stadion stand das Hochspringen im Zeitplan. Souverän zeigte sich der Waldkircher, der bei 1,60 m in den Wettbewerb einstieg und bis einschließlich 1,68 m drei Sprünge benötigte. Der Sieg war ihm da schon nicht mehr zu nehmen, die nächsten Höhen ließ er auf und versuchte sich an der neuen Bestmarke von 1,80 m. Doch das war dann (noch) zu hoch. Gleich im Anschluss ging’s zum Kugelstoßen, wo er sich im dritten Durchgang mit 13,54 m an die Spitze setzte. Die Konkurrenten mühten sich zwar, doch kamen sie am Waldkirchner nicht mehr vorbei, der innerhalb von zwei Stunden seinen zweiten Meistertitel abräumte.
Bei den Mädchen gab es über 100m einen badischen Doppelsieg. Lea Wissinger (LG Kurpfalz) setzte sich in einem Wimpernschlagfinale in 12,56 sec gegen Lilli Richter (TV Wehr) durch, die in 12,57 Vizemeisterin wurde. Kurz zuvor war Lea nicht ganz so glücklich gewesen. Beim Weitsprung hatte sie bis zum sechsten Durchgang mit 5,53 m aus ihrem ersten Versuch die Konkurrenz angeführt. Dann steigerte sich die bis dahin zweitplatzierte Lisa Maihöfer (Staufen) auf 5,65 m und verdrängte die Kurpfälzerin noch auf Rang zwei, die zwar nochmals zu kontern versuchte, mit 5,59 m sich auch um sechs Zentimeter verbesserte, aber nicht mehr an der Staufenerin vorbei kam.
Spannend machte es Jana Reinert (SV Langensteinbach). Erst auf den letzten Metern des 800m-Rennens konnte sie sich im Schlussspurt nach vorne schieben und in 2:21,38 min mit zehn Hundertstel Vorsprung die Goldmedaille erlaufen. Erwartetes Gold gab es für Speerwerferin Clio Gausmann (LG Region Karlsruhe), die mit 38,42 m ihrer Favoritenrolle gerecht wurde und sich mit fast sieben Metern Vorsprung den Titel sicherte. Am frühen Vormittag hatte auf dem Nebenplatz bereits das Hammerwerfen stattgefunden, wo es durch Jessica Plasch (LG Baar) ebenfalls einen Favoritensieg gab. 38,61 m lautete ihre Siegerweite – fast elf Meter vor der Zweitplatzierten.
Vizemeisterehren gab es für Anton Stößer (LAG Obere Murg), der mit 3,20 m höhengleich aber mit mehr Fehlversuchen wie der Sieger ebenso das Nachsehen auf die bessere Platzierung hatte, wie Niklas Fischer (PTSV Konstanz) als Drittplatzierter beim Hochsprung mit 1,65 m. Dritter mit dem Stab wurde Maximilian Vollmer (LG Bad Dürrheim; 2,90 m), der dies auch schon beim Hammerwerfen (29,43 m) geschafft hatte. Manuel Jurtz (LG Salemertal) stürmte über 80m Hürden in 11,65 sec zur Silbermedaille und dahinter belegte Philipp Stadter (MTG Mannheim) in 11,97 sec Platz drei. Manuel wurde zudem Dritter beim Weitsprung mit 5,68 m. Dennis Jakoby (MTG Mannheim) holte über 100m in 12,02 sec ebenso Bronze wie Alex Kollmer (TV Lahr) beim Speerwurf mit 44,36 m.
Merle Blank (TSV Baden Östringen) wurde über 80m Hürden in 12,27 sec Vizemeisterin. Ihre Vereinskameradin Leonie Scholtes kam beim Weitsprung mit 5,26 m auf den Bronzerang. Dritte wurde auch Isabelle Sturm (LG Kurpfalz) mit 10,59 m beim Kugelstoßen.

Ralf Wohlmannstetter


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de