NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Montag 21. Mai 2012  ::  19:20
BLV

Badische Meisterschaften Straßengehen

Achern-Önsbach (12.05.) - Unter den Augen des BLV-Präsidenten Philipp Krämer fanden im Acherner Ortsteil Önsbach die badischen Meisterschaften im Straßengehen statt.

Krämer wollte die Leistungen der Geher im Allgemeinen und die jungen Talente im Besonderen bestaunen; und der Weg hatte sich gelohnt. Denn bei den 20km der Männer gab es eine neue Bestzeit von Carl Dohmann (SCL Heel Baden-Baden), der damit den von ihm gehaltenen badischen Rekord auf 1:25:15 Std verbessert. Auf den zweiten Platz kam Altmeister Klaus Dietsche (TV Bühlertal), der seine Bestmarke auf 1:40:44 Std schraubte und damit den Grundstein für den Titelgewinn der Bühlertaler Mannschaft legte. Diese komplettierten der drittplatzierte Alfons Schwarz in 1:57:06 und Jürgen Brügel (Platz 5 in 2:05:37). In der Summe bedeutet dies 5:43:27 Std und eine Verbesserung des neun Jahre alten badischen Mannschaftsrekords in der M50 um zwölf Minuten.
Frauensiegerin wurde auf 5km Silvia Wälde (TV Biberach) in 28:41 min. Bei der weiblichen Jugend U20 benötigte die Siegerin Lisa Wälde (TV Biberach) 30:19 min, noch schneller war Sophia Würtz (TV Wössingen) als Siegerin der weiblichen Jugend U18 in 27:06 min. Bei der männlichen Jugend U18 belegte Nathaniel Seiler (SC Baden-Baden) Platz eins über 5km in 24:03 min. Über 3km ging der Titel in der W14 an Eva Dunkmann (SC Baden-Baden) in 18:32 min und in der M15 an Mario Wälde (TV Biberach) in 14:42 min.

Ulrike Sander


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de