NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Montag 26. März 2012  ::  19:09
BLV

Badische U16 Winterwurfmeisterschaften

Sinsheim (24.03.) – Erneut bestes Werferwetter hatten die Jugendlichen in den Klassen der U16 bei ihren Badischen Winterwurfmeisterschaften in Sinsheim. In jeder Klasse gab es dabei einen Doppelsieger, für ein „Triple“ hat es dagegen bei keinem gereicht.

An dichtesten dran war in der Klasse W15 Kristin Tuxford (LG Region Karlsruhe), die im Speerwerfen mit 40,01 m und im Diskuswerfen mit 35,00 m das Geschehen dominierte. Nur im Hammerwerfen fand sie in Pia Strauß (ESV Weil am Rhein) ihre Meisterin. Pia lag nach sechs Versuchen mit 34,20 m deutlich vor Kristin, die auf 29,23 m kam. Bei den Jungs in der Klasse M15 sorgte Tobias Jaugstetter (TSG Weinheim) mit 51,65 m für eine Klasse-Weite. Auch im Diskuswerfen lag Tobias mit 41,84 m ganz vorn, wenn auch nur mit sechs Zentimetern Vorsprung vor Aphiwat Stein (SCL-Heel Baden-Baden). Das Hammerwerfen der Klasse M15 gewann Ole Schmidt (TuS Höllstein) ohne Konkurrenz mit 36,96 m.

Doppelsieger in der Klasse M14 wurde Lucas Diekmann (TV Sinsheim). Er holte sich die Titel im Diskuswerfen mit 35,86 m und im Hammerwerfen mit 34,20 m. Im Speerwerfen siegte Leif Lissina (TSG Weinheim) mit sehr guten 46,62 m. Zwei Titel bei der Weiblichen Jugend W14 räumte Jessica Plasch (LG Baar) ab. Auch bei ihr war die Kombination Diskus/Hammer. Im Diskuswerfen siegte sie mit 25,21 m, während sie den Hammer auf sehr gute 36,73 m schleuderte. Der Titel im Speerwerfen ging in dieser Altersklasse an Clio Gausmann (LG Region Karlsruhe) mit 34,33 m.

Frank Wetzel


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de