NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Montag 05. Dezember 2011  ::  22:37
BLV

Ehrung und Verabschiedung für Hubert Mickel

Im Rahmen der BLV-Verbandsratstagung in Schönau konnte BLV-Präsident Philipp Krämer mit Hubert Mickel einen engagierten BLV-Trainer verabschieden, der mittlerweile auf fast 50-jährige ehrenamtliche Tätigkeit zurück blicken kann.

Hubert Mickel wurde mit dem BLV-Ehrenteller ausgezeichnet, den BLV-Präsident Philipp Krämer in Schönau überreichte.
Foto: rawo

Hubert Mickel begann 1963 als Trainer beim SV/FC Zuzenhausen, kam dann über Hoffenheim nach Sinsheim. Im Kreis Sinsheim war er Jugendwart, Sportwart und Lehrwart. Von 2002 bis 2010 war er im BLV Fachwart für DMM. Seit 35 Jahren ist er als BLV-Trainer Diskuswurf tätig; zuerst ab 1976 für den männlichen Bereich, dann ab 1979 auch für die weiblichen Werfer. Ende 2011 zieht er sich nun als Verbandstrainer zurück, was Philipp Krämer in würdigem Rahmen zum Anlass nahm, Hubert Mickel für seine vielfältige und jahrzehntelange erfolgreiche Arbeit zu danken. „Du bist dank deiner erfolgreichen Arbeit weit über die Landesgrenzen bekannt und hast unseren Sport an verantwortlicher Stelle über Jahrzehnte mitgeprägt“; würdigte Krämer und überreichte an Hubert Mickel den BLV-Ehrenteller. „Wir danken dir für dein unglaubliches Engagement als BLV-Trainer Diskus - aus dieser Tätigkeit wir dich heute – mit großem Dank – verabschieden.“
Hubert bleibt aber dem BLV bis auf weiteres erhalten: Nach dem Rücktritt seines Nachfolgers Christian Maichle als DMM-Fachwart, hat er spontan seine Hilfe zugesagt und kommissarisch das Amt übernommen bis ein Nachfolger gefunden ist.

rawo


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de