NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Mittwoch 26. Oktober 2011  ::  00:24
BLV

Preview der SWR-Reportage über das Leben und die Karriere des Weltrekordsprinters in der Lottozentrale

Kollektive Freude in der „Zentrale des Glücks“! Rund 100 geladene Gäste aus Politik, Sport und Medien waren begeistert. Jubilar Heinz Fütterer, der zwei Tage später seinen 80. Geburtstag feierte, ging das Herz auf. Mit nostalgischen Aufnahmen aus einer noch heilen Sportwelt hat SWR-Autor Michael Dittrich das Sprint-Ass von einst in Szene gesetzt.

Heinz Fütterer (3.v.r.) inmitten von Staatssekretär Frank Mentrup MdL, Philipp Krämer, Helen Heberer MdL, LSV-Hauptgeschäftsführer Rainer Hipp und Tony Marschall bei der Film-Preview in Stuttgart
Foto: pr

Titel des Films, der am Geburtstag im SWR-Fernsehen in Baden-Württemberg ausgestrahlt wurde: „Mensch Leute: ´Der weiße Blitz´- Heinz Fütterer wird 80“. Kurzweilig, informativ, humorvoll, so beleuchtet die 29 Minuten dauernde SWR-Reportage die Karriere und das spannende Leben des Ausnahmesportlers aus Elchesheim-Illingen.
Zwei Tage vor dem Freudenfest wurde der Film als Preview in der Stuttgarter Lottozentrale gezeigt. Lotto-Geschäftsführer Dr. Friedhelm Repnik begrüßte dabei Pressevertreter, Familienmitglieder und sportliche Weggefährten des ehemaligen Sprint-Weltrekordlers. Er würdigte die Verdienste des mehrfachen Europameisters: „Ein Sportler muss immer wieder Gradlinigkeit zeigen und neben sportlicher Fairness ein gewisses Quantum an Ehrgeiz mitbringen. Kommt dann noch eine Portion badischer Frohsinn dazu, dann kann dies die Basis für das Füttersche Erfolgsrezept sein.“
Zu den Gratulanten des Sprinter-Königs von einst zählten neben Kultusstaatssekretär Dr. Frank Mentrup MdL auch SWR-Landessenderdirektorin Ingrid Felgenträger, der CDU-Bundestagsabgeordnete und Reck-Weltmeister Eberhard Gienger, LSV-Präsident Dieter Schmidt-Volkmar sowie die beiden Landtagsabgeordneten Karl Zimmermann und Helen Heberer. Gekommen waren auch die Sportlerlegenden Hermann Ohlicher, Karl Allgöwer, Guido Buchwald, Hans „Buffy“ Ettmayer sowie Kunstradweltmeister Harry Bodmer. Ebenfalls unter den illustren Gästen gesichtet: Entertainer Roland Baisch, Schlagersänger Tony Marshall sowie Ex-„Wind“- Mitglied Ala Heiler.
Mehr als zweieinhalb Jahre blieb Heinz Fütterer ungeschlagen, sammelte insgesamt 536 Siege. „Die Zeiten waren mir nie so wichtig“, so der zweifache Familienvater, „ich wollte immer nur gewinnen.“ Das schaffte Fütterer auch bei der Preview. Der fitte 80-Jährige zeigte sich schlagfertig wie eh und je, überraschte die rund 100 Gäste mit lustigen Anekdoten.
Von Lotto gab es ein ganz besonderes Geschenk. Der Siebdruck von Professor Dr. Markus Lüpertz trägt den Namen „Halbzeit“. Lotto-Pressesprecher Klaus Sattler nahm das Kunstwerk zum Anlass, um dem Geburtstagskind und Badener mit Herz noch viele Jahre bei bester Gesundheit und die Verbesserung seines Handicaps auf dem Golfplatz zu wünschen.

Klaus Sattler


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de