NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Montag 01. August 2011  ::  22:28
BLV

B-Schüler-Bestenkämpfe in Langensteinbach

Langensteinbach (31.07.) – Deutlich weniger Teilnehmer als im Vorjahr verzeichneten die Badischen Bestenkämpfe der B-Schüler im 4-Kampf. Ob dies am Termin Anfang der Ferien lag oder was genau die Ursache für den Teilnehmerrückgang war, wird noch zu analysieren sein.

Die anwesenden Schülerinnen und Schüler gaben jedenfalls ihr Bestes und versuchten sich bei eher frühlingshaften Temperaturen warm zu halten.

Erfreulich war der Wettkampftag für den ausrichtenden SV Langensteinbach, da Linda Marie Ratzel in der Klasse W12 mit großem Vorsprung den Meistertitel gewann. Mit 2035 Punkten hatte sie nach vier Disziplinen gut 150 Punkte Vorsprung. Mit 53 m im Ballwerfen war sie der Konkurrenz gleich weit enteilt. Auch das Weitsprungergebnis von 4,82 m war Bestweite im Klassement. Über 75m zählte sie mit ihren 10,90 sec ebenso zu den Besten wie im Hochsprung mit 1,44 m. Bei den Mädchen der Klasse W13 ging der Titel an Lea Wissing (LG Kurpfalz), die auf 2019 Zähler kam. Stark waren bei ihr die 5,10 m im Weitsprung sowie der 75m-Sprint von 9,98 sec, was an diesem Tag keiner toppen konnte. Im Ballwerfen erzielte Lea 39 m und auch im Hochsprung war sie mit 1,40 m sehr erfolgreich. Am Ende hatte sie 36 Punkte Vorsprung auf Cherylin Ihegbu (TSV Buchen).

Bei den Schülern der Klasse M13 ging der Titel an Christian Wangnick (SV Waldkirch), der einen komfortablen Vorsprung von fast 100 Punkten erkämpfte. Besonderer Hervorhebung bedarf bei ihm das Hochsprung-Ergebnis von 1,64 m sowie das Resultat im Ballwerfen, wo er 65 m erzielte. Der Weitsprung mit 5,10 m und der 75m-Lauf mit glatten zehn Sekunden komplettierten seinen guten Mehrkampf. Am Ende standen für Christian 2060 Zähler in der Ergebnisliste. In der Klasse M12 siegte John-Morien Loziron (TV Haslach) mit 1903 Punkten. Neben seiner guten Leistung im Hochsprung (1,44 m) überzeugte der junge Schwarzwälder vor allem mit dem Wurfball, den er auf 61,5 m schleuderte. Mit 10,08 sec über 75m gehörte er zu den schnellsten Athleten seines Alters. Seit bester Weitsprung landete bei 4,81 m.

Die Mannschaftswertung bei den Mädchen sicherte sich mit großem Vorsprung die LG Region Karlsruhe mit 9343 Punkten in der Besetzung Clio Gausmann (1973), Clara Furtwängler (1940), Luisa Hoheisel (1850), Claudia Brantner (1828) und Anne Marie Sroka (1752). Bei den Jungs gewann das Team der MTG Mannheim mit Julian Otchere (1973), Michael Graf (1831), Dennis Jakoby (1794), Sebastian Scholz (1699) und Max Untersteller (1678). Gemeinsam kamen die fünf auf 8875 Punkte.

Frank Wetzel


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de