NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Montag 11. April 2011  ::  18:49
BLV
Die badischen Leichtathleten gratulieren herzlich!

Clemens Fabrizio wird 90!

Seine umtriebige Lebensart, noch immer gespickt mit großen Vorhaben, ist ungebrochen, gerade bereitet er wieder eine Ausstellung vor, seine Memoiren wurden gedruckt. Und Pläne hat er noch viele.

Wir gratulieren unserem Leichtathletik-Senior Clemens Fabrizio aus Schopfheim zum 90. Geburtstag!

Er wurde am 18.04.1921 als Sohn italienischer Eltern im französischen Mühlhausen geboren, kam 1931 nach Lörrach und fühlt sich seit 1949 in Schopfheim sehr wohl. Seinen Lebensunterhalt verdiente er als Angestellter bei der Sparkasse. Den Krieg erlebte er als italienischer und als deutscher Soldat.
Er organisierte 1946 die erste Leichtathletikveranstaltung nach dem Krieg in der damals französischen Besatzungszone. Die Leichtathletik war von Anfang an sein großes Hobby und für die badische, ja die deutsche Leichtathletik hat unser Senior viel Gutes geleistet. Da war er Abteilungsleiter, Bezirksvorsitzender, Landessportwart, Kampfrichterwart, Statistiker. Als Stadionsprecher profitierte er von seinen Sprachen Französisch, Italienisch und Deutsch.

Er schrieb viele Bücher, auch über Handball, Münzen, über die Lörracher Bäckerinnung und zuletzt über Gesang. Zum 80. Geburtstag gab es „Sing ein Lied“, zum 85. Melodien auf Liedkarten und eben zum 90. kommen auf 192 Seiten mit 87 Fotos seine Memoiren auf den Markt. Darauf freut sich unser „Clemente Roberto Rinaldo“, so seine Vornamen, ganz besonders.

Er ist im BLV lange schon Ehrenmitglied und trägt den BLV-Ehrenring.

Er ist ein Tausendsassa, was er in die Hand nimmt, gelingt ihm auch. Seit mehr als 60 Jahren ist er Mitglied im Schwarzwaldverein, hat vor Jahrzehnten, da er für das Frühstück in der Pension noch 4,50 DM zahlte, den Westweg von Pforzheim durchwandert und seine große Leidenschaft, das Sammeln ist auch heuer noch ungebrochen. Natürlich hat er heute noch die ganzen Erinnerungen wie Fahr- oder Eintrittskarten, Gasthof-Rechnungen und vieles mehr sorgfältig aufbewahrt.

Im BLV wirkte er zuletzt oft als Alterspräsident bei Verbandstagen und auch da hatte er stets ein „Späßle“ drauf. Sein Freund Manfred Jung schrieb einmal: „viele Aktenordner konkurrieren mit seinem phänomenalen Fachwissen“, welches ihn auch mit fast 90 noch auszeichnet.

Vor dem großen Trubel zum 90. hat er ein wenig Angst, will diesen Ehrentag lieber bei seiner Tochter verbringen.

Lieber Clemi,
die badischen Leichtathleten wünschen Dir noch einige angenehme Jahre bei guter Gesundheit und Zufriedenheit. Lass Dich am Jubeltag verwöhnen und wir wünschen uns ein baldiges Wiedersehen mit Dir.

Kurt Wagner


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de