NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Donnerstag 27. Mai 2010  ::  22:52
Baden-Württemberg gewinnt U18-Länderkampf in Brixen

Markus Koch und Jochen Hock mit Einzelsiegen

Von:Björn Maier

Brixen (22./23.05.) - Beim internationalen B-Jugendländerkampf im südtiroler Brixen konnte sich die baden-württembergische Mannschaften bei den Jugendlichen mit 374 Punkten in der Gesamtwertung von insgesamt 15 Länder- und Regionalmannschaften durchsetzen. Dahinter belegte Bayern (344,5 Punkte) und die italienische Provinz Veneto die folgenden Plätze. Vorjahressieger Lombardei musste sich mit Rang vier begnügen.

Die erfolgreiche BW-Mannschaft in Brixen.
[Foto: pr]

Zu den Top-Punktesammlern für die baden-württembergische Mannschaft gehörten auch eine Vielzahl von Athleten aus dem Badischen Leichtathletik-Verband. Neben der 4x100m-Staffel, die mit Jochen Hock (TV Engen), Dennis Herdt (MTG Mannheim) und Manuel Burkart (LG Offenburg) auf den Positionen eins, zwei und vier in 42,32 sec ins Ziel kam, gab es zwei weitere Einzelerfolge durch badische Athleten. Jochen Hock gewann die 200m souverän in 22,56 sec und holte damit die maximale Zahl von 15 Punkten für sein Team. Das gleiche gelang Markus Koch vom SCL-Heel Baden-Baden im Speerwurf. Als einziger Teilnehmer in diesem Wettkampf überwand er die 60m-Marke und gewann den Wettbewerb am Ende souverän mit 60,64 m.
Jonas Christen (TSG Niefern) sprintete über die 100m Hürden in 14,59 sec auf den zweiten Rang. Ebenfalls einen Podestplatz konnte sich Frederik Unewisse vom Ettlinger SV über die 2000m Hindernis sichern. Er brauchte als Drittplatzierter für die fünf Stadionrunden 6:20.96 min. Gleich in zwei Einzelwettbewerben neben der Staffel wurde Dennis Herdt eingesetzt. Der Mannheimer kam über die 100m-Sprintstrecke in 11,22 sec auf den vierten Platz und sicherte mit seinem einzig gültigen Versuch (6,28 m) – und Rang elf in der Teamwertung – im Weitsprung gerade noch vier Punkte für die BaWü-Auswahl. Auf den siebten Platz über 800m kam Klaas Miersch (LC Rothaus). Er benötigte für die zwei Stadionrunden 2:01,16 min. Außer Konkurrenz kam über 1500m Joshua Sickinger von der SG Bad Schönborn in 4:06,93 min auf den fünften Rang. Simon Boch (FC Unterkirnach) wurde in 4:12,19 min Siebter.
Drei Plätze auf dem Treppchen in den Einzeldisziplinen gelangen den weiblichen Vertreterinnen des BLV. Alica Schmälzle von der LG Ortenau Nord lief über die 1500m ein gutes Rennen und blieb mit 4:41,86 min als Zweitplatzierte nur gut zwei Sekunden über ihrer persönlichen Bestzeit. Ebenfalls auf den zweiten Rang kam Michelle Schmitt von der LG Hardt. Sie warf den Speer in ihrem besten Versuch auf 39,88 m. Über die 100m Hürden kam Anne-Sophie Huber( LAZ Mosbach) in guten 14,60 sec auf den dritten Rang. Charleen Ament von der (SG Bad Schönborn) lief in 65,36 sec über 400m Hürden auf den fünften Rang. Über 200m erkämpfte sich Chiara Fehrenbach (SV Waldkirch) in 25,76 sec den sechsten Rang.

Mannschaftswartung:
1    Baden-Württemberg    374.0 Punkte
2    Bayern    344.5
3    Veneto    318.0
4    Lombardei    302.0
5    Emilia Romagna    299.5
6    Slowenien    274.0
7    Toscana    272.5
8    Piemont    235.0
9    Friuli Venezia Giulia    233.0
10    Marche    179.0
11    Alto Adige-Südtirol    166.0
12    Umbrien    164.0
13    Trentino    142.0
14    Abruzzen    121.5
15    Tessin    108.0

Alle Einzelergebnisse gibt’s im Internet unter www.blv-online.de


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de