NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Mittwoch 28. April 2010  ::  22:17
BaWü-Langstreckenmeisterschaften

Titel für Simon Boch und Timo Benitz

Köngen (24.04.) - Unter guten Läuferbedingungen wurden die baden-württembergischen Langstreckenmeisterschaften in Köngen ausgetragen, die wie jedes Jahr zugleich den ersten Auftakt für die bevorstehende Freiluftbahnsaison machten. Parallel dazu fand an gleicher Stelle ein landesoffener Werfertag des Kreises Esslingen statt, der mittlerweile zu einem der am besten besuchten Werfertage in Baden-Württemberg zählt.

Dem aktuellen Trend folgend fielen die Starterfelder recht klein aus. Wer beispielsweise das Ziel im 10000m-Rennen der Frauen erreichte, hatte seine Medaille schon sicher. Erfreulich jedoch, dass vor allem in den jugendlichen Klassen einige badische Athleten den in der vorangehenden Crosssaison starken Landesnachbarn Paroli bieten konnten und die ein oder andere Medaille erkämpften.

Gleich einen Doppelsieg mit Gold und Silber gelang der männlichen Jugend B. Simon Boch (FC Alemannia Unterkirnach) gab in seinem Lauf klar den Ton an und war in 15:41,08 min den Mitstreitern um Längen voraus. Joshua Sickinger (SG Bad Schönborn) führte das Verfolgerfeld an und schaffte in 16:05,55 min und einem komfortablem Vorsprung von zwölf Sekunden zum Drittplatzierten auch den Sprung auf das Treppchen.

Nach seinem guten Abschneiden bei den Deutschen Crossmeisterschaften lieferte Timo Benitz (TG Stockach) erneut eine tolle Leistung ab. Über die 5000m der männlichen Jugend A entwickelte sich ein heißer Zweikampf um Platz eins und zwei mit ihm und dem Friedrichshafener Martin Sperlich. Die Entscheidung fiel erst auf den letzten Metern zu Gunsten von Timo, der in 15:13,49 min knapp vor Martin mit 15:15,65 min den Titel erlief. Etwas abgeschlagen von den vorderen beiden Plätzen ergatterte Lucas Bittigkoffer (TV Neulingen) in 16:02,63 min noch das Edelmetall in Bronze.

Insgesamt drei Medaillen konnten unsere Läuferinnen über die 5000m-Distanz verzeichnen. Bei den Juniorinnen packte es Sabrina Wagner (TV Gengenbach) in 18:20,50 min auf den dritten Rang. Flotter unterwegs und in einer guten Endzeit von 18:10,18 min sicherte sich Fabienne Amrhein (MTG Mannheim) die Silbermedaille in der weiblichen Jugend A. Wenige Sekunden fehlten ihr bis zur Siegerin Karoline Brüstle (Neidlingen), die nach 18:06,47 den Lauf für sich entschieden hatte. Die gleiche Platzierung wie Fabienne, aber in der weiblichen Jugend B, schaffte Larissa Sum (LG Kinzigtal), die in 20:20,05 min die Vizemeisterschaft holte.


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de