NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Dienstag 16. Februar 2010  ::  21:42
BaWü Crosslaufmeisterschaften

Drei Mal Gold für BLV-Athleten

Von:Frank Wetzel

Neidlingen (14.02.) – Nur eine kleine Schar BLV-Athleten machte sich auf den Weg ins württembergische Neidlingen, wo in diesem Jahr die baden-württembergischen Crosslaufmeisterschaften ausgetragen wurden. Eis und Schnee sorgten für echte Cross-Atmosphäre, dennoch hatte der Veranstalter die Strecke gut präpariert. Die Ausbeute für den BLV fiel mit sieben Medaillen, davon drei Mal Gold, nicht sehr hoch aus. Vielen Athleten war ein Start bei diesen Witterungsverhältnissen einfach zu gefährlich.

Titel Nummer eins für Baden erlief sich Laura Knörr (TV Konstanz) bei der weiblichen Jugend A. In einem spannenden Rennen setze sich Laura im Schlussspurt gegen ihre stärkste Konkurrentin hauchdünn durch. In 11:17 min gegenüber 11:18 min blieb sie über 2900m knapp in Front.

Etwas größer war der Vorsprung für Simon Boch (FC Alemannia Unterkirnach) bei der männlichen Jugend B. Er benötigte über dieselbe Distanz 10:11 min und lag am Ende vier Sekunden vor seinem ärgsten Verfolger, bevor er sich die Goldmedaille um den Hals hängen lassen konnte.

Der dritte Titel ging an das Team der TG Stockach, das bei den Juniorinnen alleine an den Start ging. Über 4200m landete Tamara Stocker als Beste auf dem dritten Platz, Olivia Köhler und Vanessa Stocker belegten die Plätze sechs und sieben.

Bei den Frauen lieferte sich Jutta Brod (TV Konstanz) einen harten Kampf um Platz zwei, am Ende setzte sie sich knapp in 17:21 min durch, und wurde für das tolle Finish mit Silber über 4200m belohnt.

Mit Bronze geehrte werden konnte der A-Jugendliche Jannik Arbogast (TSV Neudorf). Für die 4200m benötigte er 15:13 min.


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de