NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Dienstag 29. September 2009  ::  21:34
Süddeutsche Senioren-Mehrkampfmeisterschaften

Sechs Titel für Badens Altersklässler

Von:Bettina Schardt

Nieder-Olm (26.09.) - Sechs Titel gewannen die badischen Leichtathleten bei den Süddeutschen Senioren-Mehrkampfmeisterschaften in Nieder-Olm. Bei den Frauen siegte Claudia Voller (LG Radolfzell) in der Altersklasse W35 im Fünfkampf mit 2747 Punkten.

Ihre 10,26 m im Kugelstoßen brachten ihr die meisten Zähler. Im Dreikampf der W50 war Margarethe Kopanitsak (TSV Frankonia Höpfingen) mit 1971 Punkten die Beste im Dreikampf. Bei ihr waren 14,62 sec über 100m am punktbesten bewertet. Gisela Pletschen (SV Kirchzarten) sicherte sich mit 1811 Punkten die Bronzemedaille.

Überragender Fünfkämpfer bei den Männern M50 war Udo Laub von der SG Walldorf Astoria. 5,25 m im Weitsprung, 44,98 m im Speerwurf, 26,51 sec über 200m, 37,28 m im Diskuswurf und 5:10,39 min über 1500m brachten ihm 3437 Punkte und einen sicheren Vorsprung von über 800 Zählern auf den Zweitplatzierten.

Bei den Männern M60 holte Heinz Gabel (LG Ortenau Nord) im Dreikampf mit 2071 Punkten Gold. Seine beste Leistung hatte er mit 11,98 m im Kugelstoßen. Im internationalen Fünfkampf der M70 siegte Dieter Bartzsch mit 3941 Punkten, Helmut Rebholz (beide LAG Obere Murg) war mit 3253 Punkten der beste Teilnehmer der M65. Bartzsch glänzte in einem ausgeglichenen Mehrkampf mit 41,57 m im Speerwurf, 28,96 sec über 200m und 38,75 m im Diskuswurf.

Rebholz hatte sein bestes Ergebnis mit 4,36 m im Weitsprung. Silber und Bronze holten Arno Hamaekers (TSG Germania Dossenheim) mit 2097 und Diethart Reichardt (LAG Obere Murg) mit 1840 Punkten im Dreikampf der M65er.


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de