NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Samstag 18. Oktober 2008  ::  07:36
LSV-Mitteilungen

Wieder 49 Lehrgänge für Schulsportmentoren

Von:Anke von Haaren, Landessportverband Baden-Württemberg

Die Sportfachverbände in Baden-Württemberg bieten im laufenden Schuljahr 49 Ausbildungslehrgänge für Schulsportmentoren an. Die Lehrgänge werden in Absprache mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport und dem Landessportverband Baden-Württemberg durchgeführt.

Die Schülermentoren werden bei unterschiedlichen Sportveranstaltungen in der Schule eingesetzt, um das schulische Sportangebot zu erweitern. Vor allem in Ganztagesschulen können Schülermentoren unterstützend tätig sein.

Gleichzeitig erhalten die jungen Menschen die Möglichkeit, sich frühzeitig zu engagieren und Verantwortung zu übernehmen. Da Schülermentoren in der Regel auch Mitglied in einem Sportverein sind, profitieren auch diese von der Ausbildung. „Wir freuen uns, dass auch im laufenden Schuljahr wieder 1.000 junge Menschen die Möglichkeit erhalten, sich für eine Tätigkeit im Sport zu qualifizieren. Das große Engagement der Sportfachverbände in der Ausbildung der Mentoren bildet gleichzeitig einen wesentlichen Beitrag zur qualitativ guten Entwicklung der Ganztagsschulen, denn wir wissen, dass viele Schulen des Jugendbegleiter-Programms gerne die Sportsmentoren einsetzen“ kommentiert Wolfgang Eitel, im LSV-Ausschuss „Sport und Bildung“ zuständig für die Schulsportmentoren-Ausbildung.

Für das Schuljahr 2008/2009 beginnen die Lehrgänge Anfang des kommenden Jahres. Der Anmeldeschluss ist der 14.11.2008. Schülerinnen und Schüler, die mit dem Abschluss des laufenden Schuljahres mindestens 15 Jahre alt werden, in der jeweiligen Sportart gute Leistungen erbringen und mit ihren Mitschülerinnen und Mitschülern gut umgehen können, sollten von ihrer Schule für die Schülermentorenausbildung angemeldet werden. Die Ausbildung zum Schülermentor beinhaltet 40 Unterrichtseinheiten. Die Schülerinnen und Schüler sollen vor allem die sportliche Betreuung von Mitschülerinnen und Schüler erlernen und nicht die eigene sportliche Leistung in der jeweiligen Sportart verbessern.

Kursorte sind die Landessportschulen und die Ausbildungszentren der Fachverbände. Finanziert werden die Lehrgänge im wesentliche durch die Sportverbände und das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport.

Ausführliche Informationen zur Ausbildung, zum Online-Meldeverfahren und eine Übersicht über die Lehrgangstermine gibt es im Internet unter www.lis-in-bw.de unter dem Menüpunkt Schulsport - Schülermentoren.


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de