NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Dienstag 23. September 2008  ::  23:27
DLV-Nachrichten

Mitmachen beim Walking-Day in Karlsruhe!

Von:DLV

Am 11. Oktober (13 bis 17 Uhr) macht die DAK/DLV-Walking-Tour auf dem Schlossplatz in Karlsruhe Station. Dabei können Interessierte die Sportart Walking und ihre moderne Variante Nordic Walking kennen lernen. Zusammen mit seinem Gesundheitspartner DAK bietet der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene an.

„Gesund und leistungsfähig zu bleiben ist für die Lebensqualität vieler Menschen von entscheidender Bedeutung“, betont Prof. Dr. Michael Böhnke, Vizepräsident Allgemeine Leichtathletik des DLV. „Walking und Nordic Walking tun den Menschen gut. So bleiben sie fit und aktiv. Dafür steht die Tour.“

Anfänger lernen in Schnupperkursen von erfahrenen Trainern die richtige Technik, bevor sich die Walker um 15 Uhr auf den Weg machen. Je nach Können stehen verschiedene Strecken zur Auswahl: eine 4,1 und eine 6,4 km lange Runde durch den beeindruckenden Schlossgarten in den angrenzenden Wald und zurück. Dabei besteht kein Wettkampfcharakter, jeder Walker wählt sein Tempo. Erfahrene Betreuer begleiten die Gruppen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Neben den Walking-Kursen stehen allen Teilnehmern auch eine kostenlose Ernährungsberatung und Fitnesschecks der DAK sowie ein buntes Bühnenprogramm mit informativen Gesprächen zur Verfügung. Speziell für die Kleinen kommt das Sportmobil des Sportamts mit seinen Pedalos und Einrädern. Auch eine Hüpfburg wird aufgebaut. Der DAK/DLV-Walking-Day ist Teil des Karlsruher Stadtfestes (10. bis 12. Oktober).

Karlsruhe ist die letzte Station der bundesweiten DAK/DLV-Walking-Tour 2008. Insgesamt veranstaltet der DLV in Kooperation mit der DAK in sechs Städten die beliebten Walking-Events, an denen bereits Tausende Teilnehmer aktiv dabei waren.

„Wir konnten in den letzten Jahren so viele Menschen in Bewegung bringen, weil es bei der Tour nicht um Spitzensport oder Rekorde geht“, erklärt der Karlsruher DAK-Chef Dieter Bühler. „Walking ist eine optimale Gesundheitsbewegung, die Spaß macht und fit hält. Mit unserem Engagement wollen wir dazu beitragen, dass das Laufen im Leben möglichst vieler Menschen einen festen Platz bekommt.“

Ausrichter des DAK/DLV-Walking-Days ist der SSC Karlsruhe. Die Schirmherrschaft hat Bürgermeister Harald Denecken übernommen.
Der Deutsche Leichtathletik-Verband ist der Fachverband für Laufen und Walking in Deutschland. Sein bundesweites Netzwerk umfasst rund 3.900 Walking- und Lauf-Treffs.


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de