NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Mittwoch 23. April 2008  ::  18:11
Außerordentliche BLJA-Tagung in Steinbach

Die BLV-Jugend steuert sich im Team

Von:Roland Frey

Steinbach (04.04.) - 16 Jugendvertreter aus den BLV-Kreisen konnte BLV-Vizepräsident Roland Frey zu einer außerordentlichen BLV-Jugend Tagung begrüßen. Die Tagung erforderte die Dringlichkeit, weil die badische Leichtathletikjugend durch vakante Positionsbesetzungen aufgrund des Ausscheidens einiger Funktionsträger führungslos geworden war.

Nur wenige Teilnehmer aus den BLV-Kreisen nutzten die Möglichkeit, beim BLJA dabei zu sein und die badische LA-Jugend wieder nach vorne zu bringen. [Foto: Schüler]

Umso unverständlich und auch nicht nachvollziehbar ist, dass lediglich zehn der 18 BLV-Kreise dem Aufruf zur Tagung gefolgt sind, galt es doch dieses wichtige Gremium im BLV wieder in Fahrt zu bringen. Unter den Teilnehmern konnte Frey auch Klaus Schüler, den Vizepräsidenten Finanzen, und Dieter Roth, den Leiter der Talentförderung, begrüßen.

Roland Frey stimmte die Anwesenden mit seinem Bericht über das aktuelle Geschehen der badischen, baden-württembergischen, süddeutschen und deutschen Leichtathletik ein. Auch die im nächsten Jahr in Berlin stattfindende Leichtathletik- Weltmeisterschaften fanden darin ihren Raum.

Dieter Roth berichtete aus den Maßnahmen der Talentförderung und konnte dabei eine durchgängige Förderungsstruktur darstellen.

Schon bald kam man auf den vorrangigen Anlass der Tagung zu sprechen. Die BLV-Jugend hat in vielen Bereichen auf Verbands- und überregionaler Ebene Mitsprache- und Mitgestaltungsrecht, das sie aufgrund der Nichtbesetzungen ihrer Funktionen  nicht wahrnehmen kann. Hinzu kommt, dass die Jugendthemen im Alltagsgeschäft auf Verbands- und Länderebene einen Großteil der Aufgaben bestimmen.

An diesem Samstagvormittag galt es, Funktionsträger zu finden, die sich dieser Verantwortung stellen und für die Jugend etwas bewirken wollen.

Schon bald war zu erkennen, dass sich aus dem Teilnehmerkreis für die klassische Funktionsebene niemand zur Verfügung stellen konnte, sei es aus persönlichen Gründen oder auch aus Gründen der bereits vorhandenen Ämterhäufung dieser Personen. Eine Beobachtung, die tendenziell gemacht werden kann, dass diejenigen, die bereits etwas tun, immer mehr machen müssen (oder sollen?)!

Doch den Anwesenden war auch klar, dass die derzeitige Situation nicht tragbar war, denn auch die in den nächsten Wochen anstehenden Meisterschaften mussten abgesichert werden.

So war es erfreulich, dass nach reifer Überlegung ein erster Kreisvertreter „seinen Hut in den Ring warf“, um eine Teilaufgabe zu übernehmen. Damit war der Bann gebrochen, weitere fünf BLJA-Mitglieder konnten sich dieser Lösung anschließen und waren bereit, ebenfalls Teilaufgaben zu übernehmen. (Im Laufe der nachfolgenden Woche konnten noch zwei weitere Mitarbeiter gewonnen werden.)

Wolf Schauer, der Kreisvorsitzende des Schwarzwald-Baar Kreises, war bereit, die Koordination dieses Teams zu übernehmen. Das Team traf sich bereits am 12. April zu einer ersten Arbeitssitzung. Dort sprachen sie sich u.a. für die Wiedereinführung der Baden-Trophäe für 2009 aus, auch um Zeichen zu setzen. Die Aufgaben wurden verteilt, auch die Mitwirkung bei einzelnen BLV-Meisterschaften wurde geregelt.

Am Ende der Tagung herrschte allgemeine Zufriedenheit, dass diese Konstellation zustande kam. Doch waren sich alle Anwesenden einig, dass dies lediglich als Übergangsregelung bis 2010 zu betrachten ist. Bis dahin sollten direkte Funktionsträger der Schüler und Jugend gefunden werden.


Die Teammitglieder:

Wolf Schauer, Schwarzwald-Baar (Koordinator, Meisterschaften)
Michael Gehrmann, Rhein-Neckar (Meisterschaften)
Stefanie Groh, Bruchsal (Sonderaufgaben, Meisterschaften)
Andrea Händel, Rastatt-Baden-Baden, Bühl (Präsidium, Meisterschaften)
Dr. Eckard Weiser, Pforzheim (Jugendcamp)
Yvonne Rosinski, Lahr (BLV-Schülerwartin)
Bernd Zapf, Gengenbach (Meisterschaften)
Dieter Roth, Offenburg (Talentförderung, LK, EnBw-Camp))


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de