NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Dienstag 11. März 2008  ::  23:25
BLV-Informationen

Der JPMorgan Chase Corporate Challenge in Frankfurt startet am 11. Juni

Von:Angelika Müller

Mit dem Captains' Meeting am 22. Februar eröffnete JPMorgan die Saison. Mehr als 1000 Team Captains kamen in das Hilton Hotel nach Frankfurt. Sie wollten sich den Corporate Challenge vom vergangenen Jahr, mit 67000 Teilnehmern der größte Lauf der Welt, in Erinnerung rufen und Neuigkeiten zur Organisation erfahren.

Der Kurs durch die Frankfurter City zwischen den historischen Bauten und modernen Hochhäusern wird nicht geändert. Mit einem Dual-Start in der Hochstraße und der Börsenstraße geht es über die Eschersheimer Landstraße, den Reuterweg und die Mainzer Landstraße Richtung Senckenberganlage. Dort liegt in Höhe Dantestraße das Ziel. Wie immer existiert keine offizielle Zeitnahme.

"Das ist ein wesentlicher Bestandteil der Idee", erläutert JPMorgan-Deutschlandchef Karl Altenburg. "Jeder nimmt seine Laufzeit selbst. Dies hat in all den Jahren prima funktioniert, denn Fairness wird bei diesem Lauf groß geschrieben."

Informationen zum JPMorgan Chase Corporate Challenge gibt es bei macona event, Sonnemannstraße 5, 60314 Frankfurt am Main, Telefon 069-68607015, Fax 069-68607099. Interessierte Firmen, Institute und Behörden können sich bis Mittwoch, 14. Mai 2008, auf der Homepage www.jpmccc.de anmelden. Der JPMorgan Chase Corporate Challenge ist ein Lauf über eine Strecke von 5,6 km (3,5 Meilen), an dem fest angestellte Mitarbeiter (Arbeitszeit mindestens 20 Stunden pro Woche) aus Firmen unterschiedlicher Branchen teilnehmen können.

Der Wettbewerb wird in sieben Städten der Vereinigten Staaten, zwei europäischen Städten (London, Frankfurt) sowie Sydney (Australien), Singapur und Johannesburg (Südafrika) ausgetragen. Dabei gibt es drei Kategorien mit jeweils vier Startern: Männer, Frauen und gemischte Teams (2+2). Die Sieger-Teams aller Läufe sind zum Finale Anfang Oktober 2008 nach New York eingeladen.


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de