NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Montag 30. Juli 2007  ::  22:57

Isabell von Loga gewinnt Bronze bei U20-EM

Hengelo (19.-22.07.) - Einen herausragenden Erfolg konnte Kugelstoßerin Isabell von Loga bei den U20-Europameisterschaften im niederländischen Hengelo erreichen. Die Leichtathletin vom SR Yburg Steinbach gewann mit 15,74 m die Bronzemedaille.

Isabell von Loga

In der Qualifikation hatten der 19-Jährigen 15,04 m souverän zum Weiterkommen gereicht. Im Finale der acht besten Kugelstoßerinnen konnte sich Isabell von Loga dann enorm steigern. 15,74 m bedeuteten den dritten Platz hinter der Kugelstoßerin aus dem Gastgeberland Melissa Boekelman (16,51) und der Bulgarin Alena Kopes (16,10). Isabell von Loga konnte ihren besten Versuch schon im ersten Versuch erzielen und konnte die Weite im sechsten Versuch exakt noch einmal bestätigt.
Der Offenburger Quentin Seigel qualifizierte sich über 400m Hürden als Dritter seines Vorlaufs mit 52,14 sec für das Finale: "Wir hatten Quentin als sechsten Mann für die Staffel mitgenommen", sagte Dietmar Chounard. "Damit er erste internationale Eindrücke sammeln kann, haben wir ihn jetzt auch die Hürden laufen lassen. Er hat auf Grund von zwei Fehlern sicherlich noch acht Zehntel eingebüßt. Ich denke, dass wir für das Finale gut aufgestellt sind." Und Quentin rechtfertigte das Vertrauen des Bundestrainers. Im Finale lief in 51,43 sec zur persönlichen Bestleistung und auf den fünften Rang.

Diskuswerfer Artur Hoppe (LG Radolfzell) hatte mit 55,26 m als Sechstbester keine Probleme, die Vorrunde zu überstehen. Im Finale konnte er sich zwar noch ein wenig auf 56,02 m verbessern, den sechsten Platz aber behielt er bei.

Für den BLV war die Ausbeute seiner drei jungen Nachwuchstalente somit ganz hervorragend und die badischen Leichtathleten können hierzu herzlich gratulieren.

- rawo -


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de