NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Dienstag 22. Mai 2007  ::  19:56

Senioren-Europameisterschaften der "Non-Stadia"-Wettbewerbe
Badener trumpften in Regensburg mit 14 Goldmedaillen auf

Regensburg (17.-20.05.) - Hervorragend aufgelegt zeigten sich die badischen Seniorinnen und Senioren bei den vier Tagen der Senioren-Europameisterschaften in den "Non-Stadia" Wettbewerben im bayerischen Regensburg.

Bei den Meisterschaften im Straßenlauf am ersten Wettkampftag holten sich die BLV-Läuferinnen und -Läufer bereits vier Medaillen auf der 10 km-Distanz. In der Einzelwertung konnten sich Elfriede Hodapp (W70) von der LG Ortenau Nord in 48:03 min sowie Peter Lessing (M65) vom gleichen Verein in 38:42 min die Europameistertitel sichern. Auch Roswitha Schäffler (LCM Rheinfelden) konnte sich in W60 als Dritte in 43:16 min auf dem Siegertreppchen platzieren. Eine weitere Goldmedaille gab es in der Mannschaftswertung für Peter Lessing. In der Klasse M65+ stand er mit der DLV-Mannschaft ganz oben auf dem Treppchen.

Am zweiten Tag stand das 10 km Straßengehen auf dem Programm. Und wieder konnten sich die BLV-Vertreter in den Medaillenrängen platzieren. Einen weiteren Titel ihrer umfangreichen Sammlung beifügen konnte Waltraud Seiler (TB gaggenau); die die Klasse W65 in 1:02:14 Std souverän gewann. Ihre Vereinskameradin Gisela Theunissen (Jahrgang 1942) musste auf Grund der Geburtstagsregel noch in der Klasse W60 starten und holte sich dort in 1:06:13 Std die Silbermedaille. Silber ging auch an Erna Antritter (TV Biberach) nach 1:26:18 Std bei den Seniorinnen W70. Otto Schwab (Gazelle Pforzheim) sicherte sich in M75 mit 1:11:34 Std ebenfalls die Vizemeisterschaft. Dazu gab es noch weiteres goldenes Edelmetall in den Mannschaftswettbewerben für die drei TB Gaggenau-Frauen im DLV-Team, Gerda Frosch in W45/50 Gold, Gisela Theunissen in W55/60 und Waltraud Seiler in W65+.

Am dritten Wettkampftag konnten sich drei BLV-Läufer bei den Staffel-Crossläufen mit ihren DLV-Teams auf dem obersten Treppchen platzieren. Frank Karotsch (TG Stockach) kam über 3x 3,9 km mit der Mannschaft M45 auf den ersten Platz. 3x 2,0 km zu bewältigen hatten die Senioren M65, wo Peter Lessing (LG Ortenau Nord) in der siegreichen DLV-Staffel stand. Bei den Seniorinnen W60 lief über 3x 2,0 km Roswitha Schäffler (LCM Rheinfelden) ebenfalls zu Gold.

Am Schlusstag holte sich dann Peter Lessing beim Halbmarathonlauf eine weitere Medaille. In 1:24:40 Std bewältigte er die rund 21 km und wurde damit Vizemeister der Klasse M65. Zusammen mit seinen DLV-Kollegen gab es dann hierfür noch Gold in der Mannschaftswertung M65+.

Einen kompletten Medaillensatz gab es für die Geherinnen vom TB Gaggenau in den Einzelentscheidungen über 20 km. Waltraud Seiler war wiederum in der Klasse W65 nicht zu bezwingen und holte sich ihre zweite Einzelgoldmedaille nach 2:10:21 Std mit über 20 Minuten Vorsprung auf die Nächste. Vereinskameradin Gisela Theunissen kam in W60 in 2:21,43 Std zur Vizemeisterschaft und Gerda Frosch holte in W45 in 2:19:09 Std Bronze. Erna Antritter (TV Biberach) wurde bei den über 70-Jährigen in 2:57:59 Std Vizemeisterin. Die gleiche Platzierung erreichte über 30 km der Klasse M75 Otto Schwab (Gazelle Pforzheim), der 3:54:59 Std benötigte. In den Mannschaftswertungen gab es nochmals Gold für Waltraud Seiler (W65+) und Gisela Theunissen (W55/60) sowie Silber für Gerda Frosch (W45/50).

Alle Ergebnisse findet man über die BLV-Homepage (www.blv-online.de) oder direkt auf der Veranstalter-Homepage (www.evaa2007-regensburg.com/ergebnisse.php).

Ralf Wohlmannstetter


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de