NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Donnerstag 14. Dezember 2006  ::  20:03

Neues Wettkampfprogramm Seltec Track and Field vorgestellt

Von:Frank Wetzel

Im Schulungsraum des Karlsruher Haus des Sports, zwei Etagen über unserer Geschäftsstelle, waren am vergangenen Samstag Experten der besonderen Art zusammengekommen: Die österreichische Firma Seltec schulte die ersten DV-Spezialisten aus Vereinen und Kreisen in der Anwendung des neuen Wettkampfprogramms "Track and Field".

Aus diesem Grund war Herr Gridling von der Firma Seltec eigens aus Österreich angereist, um der großen Schar Neugieriger aus den Wettkampfbüros das neue Produkt vorzustellen. Eines war allen Teilnehmern nach den ersten Schritten klar: Das Programm ist dank der durchgängigen Menüführung sehr intuitiv zu bedienen und verfügt über viele Erleichterungen gegenüber dem alten "Stadion" Programm der Firma Rieping. Da den Entwicklern von "Track and Field" das Programm von Rieping gut bekannt war, wurden viele Programmschritte so ausgestaltet, dass sich "alte Hasen" schnell zurechtfinden dürften.
Damit "Track and Field" möglichst schnell eine breite Akzeptanz im Verband findet, werden in Kürze noch einige weitere Schulungen stattfinden, durch Seltec-Mitarbeiter selbst oder über Multiplikatoren aus dem Verband.

Mit dem neuen Programm gelingt dem BLV jedenfalls ein deutlicher Schritt nach vorne. Denn neben der Wettkampfvorbereitung und -organisation wird auch die Statistik von dem neuen Programm profitieren. In Zukunft führt daher an "Track and Field" von Seltec kein Weg vorbei.

Ab Januar ist die erste "richtige" Version des Programms verfügbar. Über die weitere Einführung werden wir Euch natürlich auf dem Laufenden halten.


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de