NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Dienstag 22. August 2006  ::  23:36

Angebote und Maßnahmen der Badischen Sportjugend:
LA OLA und IN AKTION

Von:Daniela Ortmann, Bildungsreferentin Badische Sportjugend Nord

Gleich nach den Sommerferien legen wir wieder mit zwei "spannenden" Aktionen los: Die Fortbildung LA OLA durchleuchtet vor dem Hintergrund der Suchtprävention in Sportvereinen gruppendynamische Prozesse. Positive Wirkweisen eines gut funktionierenden Netzwerks innerhalb einer Gruppe werden auch anhand praktischer Übungen aufgezeigt. IN AKTION ist ein Aktionstag für "mutige" Menschen von 14 bis 23 Jahren - junge Menschen in Vereinen, die sich mutig an die Jugendarbeit heranwagen und mutig in Höhen von 50 cm bis 15 m Aufgaben bewältigen.

Gruppenpädagogik und Gruppendynamik: Wie agieren Gruppen?

Die Fortbildung findet im Rahmen des Projekts LA OLA statt und wird von Fachkräften des Badischen Landesverbandes für Prävention und Rehabilitation durchgeführt.

Das Thema informiert über und sensibilisiert für Gruppenprozesse und Gruppendynamik und bietet Jugendleiter/innen Hilfestellung bei der sozialen Integration von Kindern und Jugendlichen in den Verein. Aus dem Bereich der Erlebnispädagogik werden Kooperationsspiele vorgestellt, die unter Anleitung praktisch umgesetzt werden.

Wann? Samstag, 16.09. 9.00 - 16.00 Uhr
Wo? Mannheim
Kosten: 10,- Euro

IN AKTION

Klettern und Tipps & Tricks für junge Vereinsmitarbeiter/innen

Infos und jede Menge Aktion an einem Tag: Vereinsneulinge wie auch "alte Hasen" in der Jugendarbeit sind an diesem Tag eingeladen, einen spannenden und aktiven Tag mit der BSJ im Hochseilklettergarten GATE in Ettlingen zu verbringen und sich gleichzeitig Tipps und Tricks für die Vereinsarbeit zu holen. Anmelden können sich alle jugendlichen Vereinsmitarbeiter/innen zwischen 14 und 23 Jahren. Für Verpflegung ist gesorgt. Bitte genaueres im Jugendsekretariat erfragen.
Wann? Samstag, 23.09. 9.00 - 17.00 Uhr
Wo? Ettlingen
Kosten: 10,- Euro


Ausbildungsreihen Jugendleiter/innen und Freizeitbetreuer/innen

Im Herbst kann bei der Badischen Sportjugend (BSJ) wieder mit der Ausbildung "Jugendleiter/innen" oder "Freizeitbetreuer/innen" begonnen werden. Beide Ausbildungsreihen sind in besonderem Maß für jugendliche Neueinsteiger/innen in die Vereinsjugendarbeit geeignet, können aber auch von allen anderen Interessierten besucht werden. Die Seminare für Freizeitbetreuer/innen finden an drei Wochenenden im Oktober und November statt, die der Jugendleiter/innen umfassen als Lizenzausbildung 120 Lerneinheiten und sind bis Frühjahr 2007 abgeschlossen.

Jugendleiter/innen sind in ihren Vereinen für eine Vielzahl verschiedenster Aufgaben zuständig und damit Ansprechpartner/innen für viele Bereiche: Vertretung der Vereinsjugend im Vorstand, Betreuung von Kindern und Jugendlichen, Organisation von Vereinsmaßnahmen etc. Ebenso umfangreich wie die möglichen Einsatzbereiche sind die Anforderungen, die an die Engagierten gestellt werden. Die Ausbildung zum/zur Jugendleiter/in soll die Grundlagen an Informationen und Handlungskompetenzen liefern, die für diese Aufgaben notwendig sind. Die Inhalte der Lehrgänge werden problem- und praxisorientiert erarbeitet, der direkte Bezug zur überfachlichen Arbeit in den Sportvereinen steht im Vordergrund. Inhalte sind z.B. Gruppenpädagogik, Kinder- und Jugendpsychologie, kleine Sportspiele, Gymnastik, Planung und Durchführung von Veranstaltungen und Freizeiten, Zuschusswesen für die Jugendarbeit, Aufsichtspflicht etc.

Die Ausbildung setzt sich aus mehreren Teilen zusammen:
Wochenendgrundkurse oder alternativ Wochengrundkurs:
06. bis 08.10.2006 - 30.10. bis 03.11.2006
20. bis 22.10.2006
10. bis 12.11.2006

Weitere Ausbildungstermine: Der Aufbaukurs I (= 1 Woche), der Aufbaukurs II (= 1 Wochenende) und die Prüfung (= 1 Wochenende) finden im Frühjahr 2007 statt.
Das Mindestalter für die Teilnahme an der Ausbildungsreihe beträgt 16 Jahre. Alle Lehrgänge finden in Karlsruhe in der Sportschule Schöneck statt. Alle Teilnehmer/innen können nach Abschluss der Grundkurse die JugendLeiter/innenCard ("Juleica") beantragen.
Kosten für den gesamten Grundkurs (1 Woche oder 3 Wochenenden): 30,- Euro
Interessierte Vereinsübungsleiter/innen können nach Bestehen der JL-Prüfung in einem fünftägigen Lehrgang die Übungsleiter/in C Freizeitsport-Lizenz erwerben.

Besondere Anforderungen werden auch an Freizeit-Teamer/innen gestellt. Ob Ferienfreizeit oder Wochenend-Trainingslager - bei der Vorbereitung solcher Maßnahmen muss einiges geplant und bedacht werden. Die Lehrgangsreihe soll interessierte Mitarbeiter/innen der Vereine in die Lage versetzen, Freizeitmaßnahmen verantwortlich zu leiten bzw. daran mitzuarbeiten. Die Themen der Ausbildung sind dementsprechend zusammengestellt, z.B. Planung von Freizeiten, Gruppenpädagogik, Spiele und Basteln, Aufsichtspflicht, Zuschusswesen.

Termine der Ausbildungsreihe 2006:
06. bis 08.10.2006 in Baerenthal / Elsass
20. bis 22.10.2006 in Dietlingen
10. bis 12.11.2006 in Karlsruhe

Das Mindestalter für die Teilnahme an der Ausbildung beträgt 15 Jahre.
Alle Teilnehmer/innen können nach Abschluss der Reihe die JugendLeiter/innenCard ("Juleica") beantragen. Ein Quereinstieg in den Aufbaukurs der Jugendleiter/innen-Ausbildung ist möglich.
Kosten für die Ausbildungsreihe: 30,- Euro


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de