NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Montag 20. Februar 2006  ::  20:04

Deutsche Hallenmeisterschaften in Karlsruhe /
Hallen-DM mit 700 Teilnehmern

Für die Deutschen Hallen-Meisterschaften am 25. und 26. Februar in der Karlsruher Europahalle liegen die Meldelisten vor und zeigen das große Interesse der besten DLV-Athleten an diesen Titelkämpfen.

Etwa 700 Teilnehmer/innen aus 145 Vereinen haben ihre Meldung abgegeben, darunter auch alle Athleten, die im bisherigen Verlauf der Hallensaison bereits die Normen für die Hallen-Weltmeisterschaft im März in Moskau überboten haben.

Von Sprinter Tobias Unger (LAZ Salamander Kornwestheim/Ludwigsburg) über Thomas Blaschek (LAZ Leipzig) und Tim Lobinger (ASV Köln) bis zu Kugelstoßer Ralf Bartels (SC Neubrandenburg) reicht das Starterfeld der Männer. Bei den Frauen sind von Marion Wagner (USC Mainz) über Kirsten Bolm (MTG Mannheim) bis zu Nadine Kleinert (SC Magdeburg) ebenfalls die Top-Athletinnen dieses Winters in Karlsruhe am Start.

Bronze-Ehrung für Nadine Kleinert

Zu Beginn der Wettkämpfe erfolgt noch eine besondere Ehrung für Kugelstoßerin Nadine Kleinert. Die Olympia-Zweite war bei der letzten Hallen-Weltmeisterschaft 2004 in Budapest zunächst Vierte, rückte aber später auf Rang drei vor, weil die Dopingprobe ihrer langjährigen Konkurrentin Vita Pavlysh (Ukraine) positiv war.
Fast zwei Jahre nach dem Wettkampf ist die ihr zustehende Bronzemedaille nun beim nationalen Verband eingetroffen und der Deutsche Leichtathletik-Verband wird sie im Rahmen der Hallen-DM in Karlsruhe in würdiger Form an Nadine Kleinert überreichen.

DLV


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de