NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Montag 12. Dezember 2005  ::  21:05

Verbandsratstagung in Steinbach
Neue Beitrags- und Gebührenordnung beschlossen

Von:Ralf Wohlmannstetter

Eine konstruktive Sitzung hatte der BLV-Verbandsrat zusammen mit den BLV-Fachwarten am vergangenen Samstag in der Südbadischen Sportschule in Steinbach. Wichtigster Tagesordnungspunkt auf der umfangreichen Tagesordnung war die Verabschiedung einer neuen Betrags- und Gebührenordnung.

Präsident Franz-Josef Eckstein stieg daher nach seiner Begrüßung auch gleich voll in die Themen ein und berichtete den anwesenden Präsidiumsmitgliedern, Kreisvorsitzenden und Fachwarten von den Geschehnissen auf internationaler und nationaler Leichtathletikebene sowie aus der gemeinsamen Arbeit mit den württembergischen Freunden in der ARGE Baden-Württembergischer Leichtathletikverbände.

Den größten Unmut gab es über die Mitteilung, dass der DLV-Verbandsrat mit knapper Mehrheit beschlossen hat, ab 2006 den Ausbildungskostenersatz wegfallen zu lassen.

Vizepräsident und Sportwart Roland Frey berichtete über die derzeitige Situation im Leistungssportbereich und bilanzierte nochmals kurz die vergangene Saison, insbesondere die mangelnde Bereitschaft einiger Athleten zur Teilnahme an Ländervergleichskämpfen. Wenig Positives hatte Wettkampfwartin Elisabeth Päßler zu vermelden, fehlen ihr doch immer noch einige Ausrichter für die Meisterschaften 2006. Eindringlich ging daher ihr Appell an die Kreisvorsitzenden, zusammen mit ihren Vereinen zu überlegen, ob sie nicht eine der noch offenen Titelkämpfe übernehmen könnten.

Präsident Eckstein und Pressewart Ralf Wohlmannstetter legten die derzeitige Situation beim Verbandsorgan "BL" dar, wo sowohl aus finanziellen Gründen als auch aus dem immer stärker genutzt werdenden Internet über Änderungen in der Erscheinungsweise nachgedacht wird. Ralf Wohlmannstetter musste zudem den Anwesenden von bösen Entgleisungen einiger Vereinsvertreter und Athleten im Zusammenhang mit den Korrekturen der Internet-Bestenlisten berichten.

Einen breiten Raum nahmen die Finanzen ein. Franz-Josef Eckstein und Vizepräsident und Schatzmeister Klaus Schüler brachten einige Zahlen zum Haushalt mit, bevor Klaus Schüler die neue Beitrags- und Gebührenordnung vorstellte. Nach angeregter und konstruktiver Diskussion wurde die neue Ordnung einstimmig beschlossen. Nachstehend ist sie in vollem Wortlaut veröffentlicht.

Im Hinblick auf den im nächsten März anstehenden Verbandstag mussten nochmals einige Satzungsänderungen der vergangenen zwei Jahre durchgesprochen werden. Desweiteren wurden einige Änderungen vorgestellt, die am 18.03.2006 in Bad Schönborn zur Abstimmung gebracht werden sollen. U.a. wird vorgeschlagen eine Verlängerung der Abstände der Verbandstage und damit verbunden der Amtsdauer des Präsidiums. Desweiteren soll ein Delegiertensystem wie in den meisten anderen Landesverbänden eingeführt werden.

Mehr als sieben Stunden nach seiner Begrüßung konnte Franz-Josef Eckstein die Sitzung beenden. Alle waren sich aber einig, eine wichtige und konstruktive Tagung in Steinbach erlebt zu haben. Vor dem Verbandstag im März soll nochmals eine Sitzung des Verbandsrates stattfinden.


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de