NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Dienstag 09. Juli 2019  ::  09:56
BLV

Sportfeste laden Läufer zu schnellen Zeiten ein

Eine Woche nach den Deutschen U16-Meisterschaften in Bremen findet am Sonntag (14. Juli) beim VfB-Sportfest in Stuttgart die große DM-Revanche für die Nachwuchsläufer statt.

Weitere Sportfeste in den kommenden Woche bieten eine gute Gelegenheit nach und Abseits von Meisterschaftsrennen schnelle Zeiten auf die Bahn zu bringen.

Bereits im vierten Jahr in Folge ist das VfB-Sportfest im Stadion Festwiese in Stuttgart Austragungsort für das U16-Schwerpunkt-Sportfest Lauf. Im vergangenen Jahr konnten dort immerhin fast 20 Nachwuchskaderathleten ihr Können unter Beweis stellen. Diese Jahr liegt der Wettkampf eine Woche nach den Deutschen U16-Meisterschaften in Bremen, bei denen der Lauf-Nachwuchs mit drei Medaillen und vier weiteren Top Acht-Platzierungen wiederum sehr erfolgreich abschneiden konnte. 

Neu in Stuttgart wird dieses Jahr die Hindernisstrecke sein: Die U16 weiblich und männlich können erstmals die 1.500 Meter mit der Hindernishöhe 76,2 Zentimeter und den drei Wassergräben in Angriff nehmen. Ebenfalls ist die Hindernisstrecke über 1.500 und 2.00 Meter für die weibliche und männlich U18 ausgeschrieben. Bitte beachten: Meldetermin für das VfB-Sportfest ist an diesem Mittwoch (10. Juli).

Die sogenannten "Krummen Strecken" können drei Tage später am 17. Juli beim Bietigheimer Abendsportfest in Bietigheim-Bissingen gelaufen werden. Dort sind u.a. die 300, 600, 1.000 und die 5.000 Meter ausgeschrieben. Die klassischen 800 und 1.500 Meter sind dann am 19. Juli beim Sommersportfest in Mannheim im Wettkampfangebot. Schnelle Zeiten können dieses Jahr sicher auch wieder in Köngen erzielt werden: Bei Abendsportfest und Läufermeeting am 24. Juli sind die Läufer traditionell gut besetzt.


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de