NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Donnerstag 06. September 2018  ::  09:31
BLVARGE BW

U16-Schülercamp in Steinbach

In der vergangenen Woche haben 50 Athleten fünf Tage lang gemeinsam im Schülercamp in der badischen Sportschule in Steinbach verbracht. Eingeladen waren die besten Athletinnen und Athleten der AK14 und 15 auf Grund ihrer Leistungen bei den badischen und württembergischen Meisterschaften um mit den Landes- und Verbandstrainern gemeinsam in den Tagen zu trainieren, Zeit zu verbringen, sich kennenzulernen und Spaß zu haben.

Die 50 Camp-Teilnehmer mit Speerwurf-Vize-Europameister Andreas Hofmann ... Foto: BW Leichtathletik.
... mit BLV-Präsident Philipp Krämer. Foto: BW Leichtathletik

Das Schülercamp, an dem auch schon einige Medaillengewinner der diesjährigen Europameisterschaften in Berlin teilnahmen als sie so alt waren wie die diesjährigen Teilnehmer, findet seit mehr als 15 Jahren statt. Für einen EM-Medaillengewinner aus Berlin war es in diesem Jahr aber auch eine Premiere. Eine besondere Freude für die Athleten war der Besuch des Vizeeuropameisters im Speerwurf. Andreas Hofmann nahm sich viel Zeit, um den Athleten von den besonderen Stunden im Olympiastadion zu berichten, ihnen Tipps zu geben wie sie ihre Wurftechnik verbessern können oder schwierige Situationen meistern, falls es mal nicht so läuft, wie man sich eine Sportsaison vorstellt. Nach einer gemeinsamen Freizeiteinheit hatte er dann nicht nur für Jeden ein Autogramm dabei, sondern präsentierte auch seine gewonnene EM-Medaille.

Neben den Trainingseinheiten, welche zumeist am Vormittag stattfanden, gestalteten Jonas Kunstein und Felix Geissler wieder das Rahmenprogramm für die Teilnehmer. Somit fand auch in diesem Jahr wieder das Überqueren des Schwimmbeckens via Slackline statt, welches zu einem erfrischenden Erlebnis führte. Eine Schnitzeljagd durch Steinbach gehörte in diesem Jahr erstmalig zum Programm, bei der die einzelnen zuvor eingeteilten Gruppen wertvolle Punkte sammeln konnten, die am Ende der Campzeit addiert wurden, um einen Gesamtsieger zu ermitteln.

In weiteren Nachmittagseinheiten boten Christoph und Regina Geissler, Volker Zahn, Florian Bauder, Johannes Lohrer, Natalie Daebel, Carolin Streipart und Cathleen Tschirch den Athleten die Möglichkeit alternative Trainingsinhalte auszuprobieren. So kamen verschiedene Wurfgeräte zum Einsatz, Aquajoggen und Nordic Walking konnte ausprobiert oder die Boulderwand erklommen werden.

Dass die badische Sportschule Steinbach viel zu bieten hat, ist wohl inzwischen sehr bekannt. Um so mehr freute es alle Teilnehmer schon im neuen Leichtathletik-Stadion trainieren zu dürfen. Auch der Präsident des BLV, Philipp Krämer, der sich wieder einmal Zeit für dieses Camp genommen hatte, um die Athleten persönlich zu begrüßen, lobte die neue Anlage und wünschte allen viel Freude beim Training. Persönlich bedankte er sich bei den Trainern, die teilweise ehrenamtlich dieses Camp unterstützen und sich jedes Jahr Zeit nehmen, um es zu einem Erfolg werden zu lassen.

Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine gesunden Saisonausklang und bedanken uns bei allen Helfern und Trainern, die die Tage in Steinbach so kreativ, abwechslungsreich und unterhaltsam haben werden lassen.


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de