NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Mittwoch 13. Juni 2018  ::  10:01
BLV

VR-Talentiade Team-Tage 2018 in Stuttgart

Von:Christoph Geissler

Die VR-Talentiade Team-Tage für die besten Sportler des vergangenen Jahres aus den verschiedenen Sportarten fanden in diesem Jahr am 09. und 10. Juni in Stuttgart statt.

Die VR-Talentiade ist ein Talentsichtungswettbewerb, bei dem jedes Jahr unter vielen tausend Kindern die besten Nachwuchsathleten aus 7 verschiedenen Sportarten ausgesucht werden. Viele der heute sehr erfolgreichen Profisportler wurden über diesen Wettbewerb in den vergangenen Jahren gefunden. Aus den Sichtungen der Baden-Württembergischen Leichtathletikverbände waren dieses Jahr sieben junge Sportler mit dabei.

Das Wochenende war durch Alexandra Heissler und ihre Kollegen vom Baden-
Württembergischen Berufs- und Genossenschaftsverband (BWGV) wieder einmal hervorragend organisiert und so trafen sich bei warmem Sommerwetter über 60 junge Nachwuchssportler am Samstag den 09. Juni um 11 Uhr in der Jugendherberge in Bad Cannstatt zur Begrüßung und einem ersten gemeinsamen Mittagessen ein. Danach ging es mit dem Bus in eine nahe gelegene Trampolinhalle, wo sich die Kinder – und auch ihre Betreuer – eine Stunde lang nach Herzenslust austoben konnten. Etwas verschwitzt stand anschließend eine Neckar-Schiffart auf dem Programm. Mit an Bord waren auch
die Präsidenten und Verantwortlichen der jeweiligen Sportverbände. Sie hatten die ehrenvolle Aufgabe, die Gewinnermannschaften für ihre tollen sportlichen Leistungen mit einer Urkunde und einem kleinen Preis zu ehren.
Da Sport und ein Nachmittag auf dem Neckar hungrig machen, ging es gegen Abend ins Vereinsheim des VFB Stuttgart, wo auf der Terrasse bereits fleißig für die ankommenden Gäste gegrillt wurde. Für viele der jungen Sportler war das Essen im direkten Umfeld des VFB Stuttgarts ein aufregender Moment und mit vollem Bauch und vielen Fotos auf dem Handy ging es dann gegen 21 Uhr zurück zur Jugendherberge.
Nach einem ausgiebigen Frühstück stand der zweite Tage ganz im Zeichen des Tennis. Nach kurzer Busfahrt stand der Besuch des Tennis ATP-Turniers auf dem Weissenhof auf dem Programm. Die VR-Talentiade Kids konnten die Tennisprofis hautnah beim Training und bei den Erstrundenspielen beobachten. Auf dem Center-Court feuerten alle den jungen deutschen Tennisprofi Tim Puetz an, der jedoch sein Spiel gegen den Italiener Viola verlor. Rund um die Tennisspiele gab es – organisiert durch den Württembergischen Tennisverband - bei einer Ralley auf dem Gelände des Weissenhof viele Geheimnisse zu entdecken. Am Ende des langen Tages stand noch der ehemalige Deutsche Tennisprofi Michael Berrer für eine Fragerunde bereit bevor es mit dem Bus wieder zurück zur Jugendherberge ging, wo die Kinder von ihren Eltern wieder in Empfang genommen wurden.

An dieser Stelle ein großer Dank an den BWGV für die Organisation dieses tollen
Wochenendes.


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de